Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzten, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

Löbau

Bei den kulturellen Schwergewichten der Oberlausitz ist Löbau weniger im Blickpunkt. Dennoch macht die Stadt mit zwei großen Attraktionen auf sich aufmerksam. 1854 ließ auf dem Löbauer Berg ein Bäckermeister zu Ehren des sächsischen Königs August einen gußeisernen Aussichtsturm errichten. Heute ist dieser der einzige in Europa erhaltene Turm dieser Art. Eine Besonderheit der Architekturgeschichte geht auf den Nudelfabrikanten Schminke zurück. Er beauftragte den bekannten Architekten Hans Scharoun mit dem Entwurf für seine Fabrikantenvilla, die heute als sein Hauptwerk und als ein wichtiges Werk der modernen Baukunst gilt.